Bankkonto Vergleich

Auf ein Bankkonto kann man fast nicht verzichten, wenn man am wirtschaftlichen Leben teilhaben möchte. In Österreich gibt es einige Banken, die ein Girokonto in Ihrem Angebot haben.

Einige Banken bieten sogar ein kostenloses Bankkonto an, also ein Bankkonto bei dem keine monatliche Kontoführungsgebühr anfällt. An die kostenlose Kontoführung ist bei vielen dieser Banken, aber eine Bedingung geknüpft, wie zum Beispiel ein monatlicher Mindestgeldeingang oder die Nutzung des Bankkontos als Gehaltskonto.

Im Bankkonto Vergleich unten finden Sie einen Überblick über die Girokonto Konditionen einiger österreichischer Banken. Im Vergleich finden Sie auch Informationen darüber, welche Bedingungen an die kostenlose Kontoführung geknüpft ist.

Darüber hinaus findet man hier auch Infos darüber, ob bei einer Bank gerade eine Sonderaktion, wie zum Beispiel eine Startguthaben Aktion läuft. Durch einen Klick auf den Link "zum Anbieter" gelangt man direkt zum jeweiligen Bankkonto Angebot der jeweiligen Bank.

Bankkonto Vergleich

Bank Bankkonto Konto -führung Gebühr (Monat) Karten Bargeldabhebungen Sonstiges Aktionen zum Anbieter
ING-DiBa Austria Girokonto 0 Euro (bei monatlichen Gehalts- oder Pensions- eingängen von mind. 300 Euro ansonsten 4,20 Euro im Monat Bankomatkarte
0 Euro
Kreditkarte
VISA Classic-Kreditkarte
0 Euro
Bargeldbehebungen innerhalb Österreichs und im Euro-Raum gebührenfrei - - zum Anbieter
N26 Girokonto 0 Euro Bankomatkarte
0 Euro
Kreditkarte
Mastercard
0 Euro
Gebührenfrei mit Mastercard bei Abhebungen an Automaten in Euro Währung - - zum Anbieter
HELLO
Girokonto
Ersten 3 Monate 0 Euro, danach 4,00 Euro im Monat.Kostenlos danach nur bei Depot von mind. 10.000 Euro oder mind. 50 Euro Einzahlung in einen Fondsparplan Bankomatkarte
0 Euro
Kreditkarte
PayLife Classic Karte (nur bei Gehalts/Pensioneingängen von mind. 900 Euro monatlich)
0 Euro
Gebührenfrei mit Bankomatkarte am Automaten in Euro Währung zum Anbieter
BAWAG
Online Konto
0 Euro (bei einem Durchschnittssaldo von 1.200 Euro ansonsten 4,90 Euro im Monat) Bankomatkarte
0 Euro
Eine BAWAG P.S.K. Automaten-Transaktion inkl. im Monat, jede weitere an Geldautomaten (in der BAWAG P.S.K. Selbstbedienungszone und an Geldautomaten in der EU in EUR kosten 39 Cent je Transaktion) zum Anbieter
Erste Bank
Girokonto
0 Euro (im ersten Jahr bei Nutzung als Gehalts-/Pensionkonto) Ab zweiten Jahr 15,76 Euro im Quartal Bankomatkarte
0 Euro
Geschenkkarte im Wert von 40 Euro (bei Nutzung als Gehaltskonto zum Anbieter
DADAT Bank
Girokonto
4,50Euro Bankomatkarte
11,90 Euro pro Jahr
Bargeldbehebungen innerhalb Österreichs und im Euro-Raum gebührenfrei zum Anbieter
DADAT Bank
Gehaltskonto
0 Euro Bankomatkarte
0 Euro
Kreditkarte
Visa Classic ohne Versicherungsschutz
0 Euro
Bargeldbehebungen innerhalb Österreichs und im Euro-Raum gebührenfrei 100 Euro Startbonus zum Anbieter
DADAT Bank
Pensionskonto
0 Euro Bankomatkarte
0 Euro
Kreditkarte
Visa Classic ohne Versicherungsschutz
0 Euro
Bargeldbehebungen innerhalb Österreichs und im Euro-Raum gebührenfrei 100 Euro Startbonus zum Anbieter

Girokonto Infos

Girokonto Vergleich - Worauf achten?

Ein Girokonto haben vielen Banken in Ihrem Angebot. Bei der Suche nach den passenden Bankkonto, kann der obrige Girokonto Vergleich helfen. Neben der Höhe der monatliche Kontoführungsgebühr gibt es noch weitere Punkte, denen man bei der Auswahl des Girokontos Beachtung schenken sollte, wie unter anderem:

Kontoführungsgebühren

Die Höhe der Gebühr für die Kontoführung ist bei vielen Menschen ein sehr entscheidener Punkt bei der Wahl. Neben Girokonto Angeboten bei denen eine monatliche Gebühr für die Kontoführung verlangt wird, gibt es auch Girokonto Angebote bei denen keine monatliche pauschale Gebühr für die Kontoführung anfällt. An die kostenlose Kontoführung ist oft eine Bedingung geknüpft, wie zum Beispiel die Nutzung des Bankkontos als Gehaltskonto oder ein monatlicher Mindestgeldeingang.

Bankkarten und Kartengebühren

Bei den meisten Girokonto Angeboten ist eine Bankomatkarte inklusive. Eine Kartengebühr verlangen viele Banken für diese nicht, es gibt aber auch Girokonto Angebote, bei denen ein jährliche Kartengebühr für die Bankomatkarte fällig wird.

Eine Kreditkarte bekommt man bei einigen Bank auf Wunsch und bei entsprechender Bonität zum Bankkonto dazu. Einige Banken verlangen eine Jahresgebühr, andere Banken wiederum verlangen keine jährliche Kartengebühr für die Kreditkarte.

Bargeld Auszahlungen

Die möglichen Kosten für Bargeld Auszahlungen sind auch ein Punkt, den man beim vergleichen nicht ganz außer acht lassen sollte. So sind bei einigen Banken zum Beispiel Auszahlungen am Geldautomaten nur in Österreich gebührenfrei, bei anderen Banken sind kostenfreie Auszahlungen auch an Automaten in anderen Ländern im Euroraum möglich, bei anderen Banken sind nur eine bestimmte Menge an Auszahlungen im Monat kostenlos und für weitere Auszahlungen verlangt die Bank dann eine Auszahlungsgebühr.